Anwendungsgebiete von Hypnose

Anwendungsgebiete von Hypnose

Die Anwendungsgebiete von Hypnose scheinen schier endlos zu sein. Da viele Unannehmlichkeiten oder gar Krankheiten ihre Ursache im unbewussten Bereich haben, hilft Hypnose genau hier sehr gut, da sie genau dort zur ihre Wirkung entfaltet. Zusätzlich hilft Hypnose dabei die Selbstheilungskräfte des Körpers zu reaktivieren, da er selber gerade nicht in der Lage dazu ist.

Anwendungsgebiete von Hypnose

Wo wird Hypnose eingesetzt?

Wie jede Mentaltechnik wird Hypnose besonders gerne im Coaching und auch der Psychotherapie eingesetzt. Vor allem wenn es um Veränderungen geht, die etwas tiefgreifender sind: Egal, ob Du dich Selbständig machen möchtes, ein bestehendes Geschäft erweitern, eine neue herausfordernde Arbeitsstelle  antreten willst, mit alten Dinge abschließen willst, seelische Blockaden lösen möchtest oder etwa Nichtraucher werden willst, Hypnose ist hier ein gutes Mittel der Wahl.

Zur Zeit nutzen immer mehr Sportler diese Hilfen und Techniken und erfahren damit eine ungeahnte Leistungssteigerung. Und das legal und ohne gesundheitlichen Risiken, ganz ohne Doping.

Hypnose eignet sich insbesondere zur unterstützenden Behandlung von pyschischen Beschwerden, zum Beispiel:

  • Ängsten,
  • Depressionen,
  • Minderwertigkeitsgefühlen,
  • Schlafstörungen,
  • Unruhe,
  • Zwängen,
  • Lampenfieber,
  • Stottern und
  • Leistungs- und Lernblockaden.

Sie word oft sogar als alleiniges Verfahren angewandt.

Darüber hinaus werden auch Krebspatienten bei Sypmtomen wie Überlkeit und Erbrechen und beim Umgang mit dieser Diagnose behandelt.

Auch körperliche Beschwerden gehören auch zu den Anwendungsgebieten der Hypnose.

Weitere Anwendungsgebiete der Hypnose sind unter anderem:

  • Asthma
  • akute oder chronische Schmerzen
  • Zahnbehandlungen
  • Geburtshilfe
  • Operationsvorbereitung, sowie Nachbehandlung
  • Migräne und Spannungskopfschmerzen
  • Bluthochdruck
  • Herpes
  • Heuschnupfen
  • Morbus Crohn
  • Magen- und Darm-Geschwüre
  • Neurodermitis
  • Gehirnverletzungen
  • Tumorerkrankungen
  • Warzen
  • Blutstillung und Wundheilung
  • Reizdarmsyndrom
  • Fettsucht (Adipositas)

Du siehst: es gibt eine Vielzahl von Anwendungsgebieten, bei dem Hypnose einsetzbar ist. Vor allem ist es eine sehr effektive und schonenende Methoden, ohne Nebenwirkungen. Ausser der, dass sich Dein Leben zum Besseren wendet. 😉

War Deine Herausforderung oder Problem nicht dabei? Nimm gleich Kontakt auf und erfahre, ob Hypnose dabei zum Einsatz kommen kann:

Anwendungsgebiete von Hypnose sind natürlich
Anwendungsgebiete von Hypnose
Anwendungsgebiete Hypnose - wie reines Quellwasser
l

Nimm gleich Kontakt auf!

Kontakt aufnehmen!

Anwendungsgebiet von Hypnose - Nichtraucher

Nichtraucher werden

Du willst nun nach langem versuchen Nichtraucher werden… Dann ist die Hypnose genau das richtige für Dich. Weshalb das so ist, erfährst Du hier!

Anwendungsgebiete von Hypnose - Abnehmen

Abnehmen mit Hypnose

Auch bei der Gewichtsreduktion ist Hypnose sehr hilfreich, da oftmals aus emotionalen Gründen gegessen wird. Wie gut es hilft und wie es erforschst ist, erfährst Du hier!

Anwendungsgebiete von Hypnose - Zahnarztangst

Zahnarztangst besiegen

Angst vor dem Zahnarzt muss nicht sein, da auch hierbei die Hypnose eine sehr gute Hilfe darstellt. Denn mit der Hypnose packen wir die Angst an der Wurzel.

Stress abbauen

Alle Arten von Stress lassen sich gut mit der Hypnose in den Griff bekommen, so dass die Folgen gemindert werden und wieder Wohlbefinden und Ruhe einkehren darf.

Ja, ich will mehr...

Einfach hier klicken und Du bekommst ein Geschenk!

Kostenlos, für lau, Nullkommanull!