Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Damit wir uns in unserer Zusammenarbeit auf das Wesentliche konzentrieren können, finden Sie hier die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Lesen Sie diese bitte sorgfältig durch:

Geltungsbereich
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die bei Auftragserteilung von Ihnen als Kunde anerkannt werden, regeln die Rechtsbeziehungen und Vertragsbedingungen zwischen Ihnen (Auftraggeber) und Niels Albrecht (Auftragnehmer). Abweichende Bedingungen des Auftraggebers erkennt der Auftragnehmer ausdrücklich nur nach schriftlicher Bestätigung an. Mündliche Zusagen und Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung.

Vertragsschluss
Der Dienstvertrag kommt zustande, wenn der Klient die telefonische Terminvereinbarung per e-Mail oder per Telefon bestätigt hat. Dies gilt sofern nichts anderes vereinbart worden ist.

Niels Albrecht ist berechtigt einen Dienstvertrag ohne Angabe von Gründen abzulehnen; insbesondere wenn ein erforderliches Vertrauensverhältnis nicht erwartet werden kann, es um Beschwerden geht, welche Niels Albrecht aufgrund seiner Spezialisierung oder aus gesetzlichen Gründen nicht coachen kann oder darf.

Inhalt des Dienstvertrages „Coaching“
Niels Albrecht leistet seine Dienste gegenüber dem Klienten in der Form, dass er seine Kenntnisse und Fähigkeiten der Ausübung der Hypnose und des Coachingszur Vergesserung der Lebenssituation beim Klienten anwendet.

Niels Albrecht wird zu keinem Zeitpunkt eine ärztliche oder heilende Therapie durchführen, es erfolgt ausschließlich Hypnocoaching. Es erfolgt zu keiner Zeit eine gewerbliche Ausübung der Heilkunde. Hypnose ist kein Ersatz für eine ärztliche oder heilpraktische Behandlung.

Die Sitzungsteilnahme an einer Einzelsitzung oder einem Coaching ist grundsätzlich nur möglich, sofern der Klient nicht an einer akuten körperlichen oder geistigen Erkrankung leidet. Mit Inanspruchnahme einer Beratung oder eines Coachings bzw. der Buchung einer Sitzung erklärt der Klient, eigenverantwortlich durch geeignete Maßnahmen sichergestellt zu haben, körperlich sowie geistig nicht akut erkrankt zu sein. Akut ansteckend Erkrankte haben trotz Terminbestätigung keinen Anspruch auf den vereinbarten Termin.

Absage, Stornierungsgebühr, Ausfall, Vergütung

Coachings
Die Zahlung des Honorars erfolgt in bar direkt nach dem Behandlungstermin ohne Abzug. Andere Vereinbarung bedürfen der Schriftform. Pauschal-, Sonder- oder Paketpreise sind ebenfalls nach der ersten Sitzung komplett in bar ohne Abzu fällig.
Im Falle einer vereinbarten Rechnungszustellung ist das auf der Rechnung angegebene Zahlungsziel massgebend.
Ein fixierter Coachingtermin kann bis 3Tage vor dem Termin kostenlos umgebucht werden. Bei Storno oder Umbuchung in weniger als 48 Sunden, wird das Coaching zu 50% berechnet, bei weniger als 24 Stunden wird das Coaching voll berechnet. Halbtages- oder Tagestermine können Sie mit einer Vorlaufzeit von 14 Tagen kostenlos umbuchen. Bei Storno oder Umbuchung in weniger als 7 Tagen, fällt der vereinbarte Tagessatz zu 100% an.

Offene Workshops und Seminare
Der Betrag ist ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungseingang zu zahlen. Der Platz im Seminar wird mit Eingang des Geldes auf dem Konto verbindlich reserviert. Bei Storno durch den Teilnehmer bis 4 Wochen vor Seminarbeginn fallen 50 %, danach 100 % Seminargebühr an. Sie können gern einen Ersatzteilnehmer benennen.

Angemeldete Teilnehmer, die nicht zum Workshop erscheinen, haben keinen Anspruch auf Rückerstattung der Workshopgebühr. Der Auftragnehmer Niels Albrecht behält sich die Absage des Seminars aus wichtigem Grund vor. In diesem Fall werden bereits bezahlte Seminargebühren erstattet.

Firmenworkshops und Vorträge
Honorare sind zu 50% bei Auftragsstellung, und zu 50% bei Beendigung des Trainingsauftrages jeweils ohne Abzug fällig. Die Absage eines Vortrags, Seminars oder Workshops ist bis 2 Wochen vor der Veranstaltung kostenfrei möglich, sofern diese schriftlich beim Auftragnehmer eingegangen ist. Geht die schriftliche Abmeldung bis 1 Woche vor der Veranstaltung ein, so sind 50% der Workshopgebühr zu entrichten. Nach diesem Zeitpunkt ist die volle Gebühr fällig.

Der Auftragnehmer ist berechtigt, eine Veranstaltung aus wichtigen Gründen abzusagen. Als wichtige Gründe gelten höhere Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstigen vom Trainer nicht zu vertretende Umstände. Sofern der Auftragnehmer den Ausfall einer Veranstaltung zu vertreten hat, erfolgt die Erstattung der Veranstaltungsgebür. Der Auftragnehmer ist berechtigt, mit dem Auftraggeber im gegenseitigen Einverständnis einen Alternativtermin zu vereinbaren.

Für den Fall, dass ein Mitarbeiter kurzfristig erkrankt und den Termin nicht wahrnehmen kann, fallen bis auf bereits verbindlich gebuchte Reisekosten (Bahn, Flug, Hotel) keine weiteren Kosten an.

Für Veranstaltungen vor Ort beim Kunden fallen pro Strecke Fahrtkosten in Höhe von netto 0,30 € pro Kilometer an, beginnend mit dem ersten gefahrenen Kilometer ab Bürostandort. Die Anfahrtzeit wird pauschal mit einem Stundensatz ( bis 120 km)  bzw. zwei Stundensätzen (ab 150 km) berechnet. Alle genannten Honorarsätze und Fahrtkosten sind Nettobeträge und gelten zuzüglich der zum Zeitpunkt der Abrechnung geltenden Umsatzsteuer (derzeit 19%).

Verschwiegenheitserklärung
Der Auftragnehmer verpflichtet sich zur völligen Verschwiegenheit verpflichtet. Dies umfasst sämtliche Inhalte der Ausbildungsleistungen, sämtliche Informationen, über die Person des Kunden und sein privates und/oder berufliches bzw. geschäftliches Umfeld sowie sämtliche bekannt gewordenen Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse. Diese Verpflichtung besteht über die Vertragslaufzeit hinaus und erlischt nur insoweit, wie der Kunde seine ausdrückliche Zustimmung hierzu erteilt hat.

Diese Verschwiegenheitspflicht der Auftragsnehmerin gilt auch für die Zeit nach der Beendigung dieses Auftrags. Für den Fall der Zuwiderhandlung haftet die Auftragnehmerin.

Die Auftragnehmerin wird nur nach vorheriger Zustimmung des Auftraggebers diesen als Referenzkunden angeben.

Niels Albrecht
Am Markt 6
23730 Neustadt
Tel. 04561 526460
Mobil: 0172 4123086
E-Mail: na@machtvollegelassenheit.de
www.machtvolle-gelassenheit.de

 

 

AGB erstellt über den Generator der Deutschen Anwaltshotline AG, gültig für alle über die Internet-Seite in Auftrag gegebene Leistungen bzw. Produkte:

Vertragspartner

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und
[Firma mit Rechtsform]
Vertreten durch Niels Albrecht
Adresse: Am Markt 6 23730 Neustadt
Tel: 04561 526460

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE297386058, nachfolgend Anbieter genannt, der Vertrag zustande.

Vertragsgegenstand

Durch diesen Vertrag wird der Verkauf von Dienstleistungen aus dem Bereich/den Bereichen Coaching,Hypnose,Veränderungsarbeit,persönliche Weiterentwicklung über den Online-Shop des Anbieters geregelt. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseite verwiesen.

Vertragsschluss

Der Vertrag kommt im elektronischen Geschäftsverkehr über das Kontaktformular-System oder über andere Fernkommunikationsmittel wie Telefon und E-Mail zustande. Dabei stellen die dargestellten Angebote eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Anbgebots durch die Kundenbestellung dar, das der Anbieter dann annehmen kann.

Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss umfasst im folgende Schritte:

  • Kontaktaufnahme seitens des Auftraggebers
  • Gespräch bzw. Korrespondenz zum Anliegen
  • Vereinbarung eines Termins

 

Mit der Zusendung der Terminbestätigung per E-Mail bzw. mit Verabredung eines Termins per Telefon kommt der Vertrag zustande.

Vertragsdauer

Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

Vorbehalte

Der Anbieter behält sich vor, eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung zu erbringen. Die im Shop dargestellte Leistung ist beispielhaft und nicht die individuelle, vertragsgegenständliche Leistung.

Preise, Versandkosten, Rücksendekosten

Alle Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Neben den Endpreisen fallen je nach Versandart weitere Kosten an, die vor Versendung der Bestellung angezeigt werden. Besteht ein Widerrufsrecht und wird von diesem Gebraucht gemacht, trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung.

Zahlungsbedingungen

Der Kunde ist verpflichtet innerhalb von 0 Tagen nach Erhalt der Rechnung den ausgewiesenen Betrag auf das auf der Rechnung angegebene Konto einzuzahlen oder zu überweisen. Die Zahlung ist ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. Der Kunde kommt erst nach Mahnung in Verzug.

Lieferbedingungen

Die Ware wird umgehend nach bestätigtem Zahlungseingang versandt. Der Versand erfolgt durchschnittlich spätestens nach 7 Tagen. Der Unternehmer verpflichtet sich zur Lieferung am 21 Tag nach Bestelleingang. Die Regellieferzeit beträgt 9 Tage, wenn in der Artikelbeschreibung nichts anderes angegeben ist. Der Anbieter versendet die Bestellung aus eigenem Lager, sobald die gesamte Bestellung dort vorrätig ist.

Vertragsgestaltung

Ist der Kunde Unternehmer, so geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und/ oder der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, bei Versendung mit der Auslieferung der Ware an den ausgewählten Dienstleister hierfür auf den Kunden über. Der Kunde hat keine Möglichkeit selbst direkt auf den gespeicherten Vertragstext zuzugreifen.

Widerrufsrecht und Kundendienst

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen, es sei denn es werden persönliche Dienstleistungen, wie Beratung, Training und/oder Coaching in Anspruch genommen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

    • Im Falle eines Kaufvertrags: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
    • Im Falle einer Vertrags über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
    • Im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.
    • Im Falle eines Vertrages zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Beim Zusammentreffen mehrerer Alternativen ist der jeweils letzte Zeitpunkt maßgeblich.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ([Firma mit Rechtsform], Niels Albrecht, Am Markt 6 23730 Neustadt 04561 526460 na@machtvolle-gelassenheit.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahmen der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie einer andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an [Firma mit Rechtsform], Niels Albrecht, Am Markt 6 23730 Neustadt 04561 526460 na@machtvolle-gelassenheit.de uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Haftungsausschluss

Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit sich aus den nachfolgenden Gründen nicht etwas anderes ergibt. Dies gilt auch für den Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, falls der Kunde gegen diese Ansprüche auf Schadensersatz erhebt. Ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden wegen Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten, welche zur Erreichung des Vertragszieles notwendigerweise erfüllt werden müssen. Ebenso gilt dies nicht für Schadensersatzansprüche nach grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung des Anbieters oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen.

Abtretungs- und Verpfändungsverbot

Ansprüche oder Rechte des Kunden gegen den Anbieter dürfen ohne dessen Zustimmung nicht abgetreten oder verpfändet werden, es sei denn der Kunde hat ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachgewiesen.

Sprache, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

Der Vertrag wird in Deutsch abgefasst. Die weitere Durchführung der Vertragsbeziehung erfolgt in Deutsch. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Für Verbraucher gilt dies nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates eingeschränkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat. Gerichtsstand ist bei Streitigkeiten mit Kunden, die kein Verbraucher, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, Sitz des Anbieters.

Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.

Kategorien

Geschäftszeiten & Info

+49 4561 526460
Montag bis Freitag,
auch am Samstag Termine möglich!

Proven Expert

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Machtvolle-Gelassenheit.de hat 5,00 von 5 Sternen | 54 Bewertungen auf ProvenExpert.com